Gelebte Verantwortung von Schweizer Unternehmen

Novartis
Das Pharmaunternehmen Novartis erreicht mit seinen Medikamenten jährlich mehr als 800 Millionen Menschen weltweit. Rund 2 Milliarden haben aber noch immer keinen Zugang zu lebenswichtigen Arzneimitteln und medizinischer Versorgung. Novartis möchte dazu beitragen, das zu ändern.
Swiss Re
Swiss Re gehört zu den klaren Befürwortern einer konsequenten Umsetzung der Beschlüsse der Pariser UN-Klima-Konferenz von 2015. Die Klimaerwärmung soll auf unter 2°C limitiert werden. Dafür hat Swiss Re innovative Lösungen entwickelt und lässt Überlegungen zum Klimaschutz in die Beurteilung von Kunden-Risiken und in die Anlagepolitik einfliessen.
Nestlé
Nestlé setzt sich dafür ein, dass bis 2020 all ihre Produkte ohne Abholzung produziert werden und setzt dafür auf innovative Massnahmen. Unter anderem kommen Satellitenbilder des Airbus Starling Systems zum Einsatz.
LafargeHolcim
ACC ist einer der grössten Zement- und Betonhersteller Indiens und Teil des weltweit tätigen Baustoffkonzerns LafargeHolcim. Gemeinsam mit der Bevölkerung vor Ort initiiert und betreibt ACC verschiedene Programme, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen und die Lebensumstände der Menschen zu verbessern.
Barry Callebaut
Barry Callebaut, der weltweit grösste Hersteller von Schokoladen- und Kakaoprodukten, verfolgt bereits seit 2016 eine neue, ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie. «Forever Chocolate» zielt darauf ab, nachhaltige Schokolade bis im Jahr 2025 vom Nischenprodukt zur Norm zu machen.
KMU
Von Unternehmen wird heute erwartet, dass sie die Menschenrechte achten. Meist ist in diesem Zusammenhang von grossen multinationalen Firmen die Rede. Doch das ist verkürzt. Die Wahrung der Menschenrechte geht alle Unternehmen an.
Roche
Der weltweit tätige Konzern Roche entwickelt Medikamente und Diagnostika, damit Menschen länger und besser leben. «Als globaler Konzern im Gesundheitsbereich ist es unsere Verpflichtung, ein sozial verantwortlicher Arbeitgeber zu sein», sagt Roche.
Credit Suisse
Die Welt verlangt nach mehr Nachhaltigkeit. Das spiegelt sich in der Agenda 2030 der UNO. Doch was heisst Nachhaltigkeit ganz konkret für ein Finanzinstitut? Wie die Credit Suisse mit dem Thema umgeht, zeigt sich bei Umweltthemen und bei sozialen Fragen.