LafargeHolcim

Sauberes Wasser belebt Gemeinde-Treffpunkt

Der Teich Purania Talab in Jamul war früher ein beliebter Treffpunkt der Dorfbewohner mit intakter und vielfältiger Biodiversität. Die jahrelange intensive Nutzung des Wassers und des umliegenden Bodens sorgte jedoch dafür, dass der Teich über die vergangenen Jahre stark verschmutzte. ACC, einer der grössten Zement- und Betonhersteller Indiens und Teil von LafargeHolcim, hat gemeinsam mit den Bewohnern das Gewässer wieder zum Zentrum gemeinschaftlicher Aktivität gemacht.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die Verschmutzung des Teichs hatte ihn zwischenzeitlich für die Körper- und Kleiderwäsche unbrauchbar gemacht, der Tier- und Pflanzenbestand war beeinträchtigt. ACC TRUST-Mitglieder übernahmen zusammen der lokalen Bevölkerung die Säuberung und Renaturierung von Purania Talab. Gesucht wurde eine nachhaltige Lösung für die Verschönerung und die gemeinschaftliche Nutzung des Teichs und der Umgebung. Gestartet wurde mit der Entschlammung und einem Damm, um Bodenerosion zu verhindern. Ghats (Treppenstufen) auf jeder Uferseite ermöglichen einen sicheren Zugang zum Wasser.

Heute ist der Teich Purania Talab wieder das belebte Zentrum des Gemeindelebens. Die Einwohnerinnen und Einwohner treffen sich zum Baden und Wäsche waschen, und während der zahlreichen Feiern und Festivals. Der Gemeinschaftsbereich verfügt über ein Anganwadi (Kindertagesstätte) und einen von ACC entwickelten Kinderpark, sowie eine Toilette und eine Trinkwasseranlage.

«Wir sind dem ACC TRUST für die Entschlammung des Teiches und die Verschönerung der Umgebung dankbar. Jetzt hat die Gemeinde einen Ort der Begegnung und unsere Kinder haben einen eigenen Park, in dem sie ungestört spielen können.»
Narmada Prasad Sahu, Einwohner von Jamul

Weitere Artikel

Agenda 2030
Im Rahmen der «Agenda 2030» hat die UNO im Jahr 2015 insgesamt 17 Ziele verabschiedet. Diese spiegeln das Streben nach einer nachhaltigen Entwicklung und richten sich an alle: Staaten, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft.
Agenda 2030
Im Kampf gegen Kinderarbeit sind beachtliche Fortschritte zu verzeichnen. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Kinderarbeit weltweit halbiert. Die UNO will bis 2025 jeder Form von Kinderarbeit ein Ende setzen.
Agenda 2030
Sauberes Wasser ist ein wesentliches Element für die Gesundheit und den Wohlstand. Weltweit haben heute über 91 Prozent der Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Logo-Schweizerkreuz

Wirtschaftliche Entwicklung ist die beste Armutsbekämpfung.

Newsletter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausserdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Datenschutzbestimmungen
Einstellungen
Alle Cookies akzeptieren