Die Volkswirtschaft, 23. September 2019

Leitfaden will Menschenrechte im Rohstoffhandel gewährleisten

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Rohstoffe werden oft mit Menschenrechtsverletzungen in Verbindung gebracht. Der Bund hat einen Leitfaden herausgegeben, der den Händlern hilft, das Risiko solcher Verstösse entlang ihrer Lieferketten zu kontrollieren. Er dient dem global tätigen Rohstoffsektor dazu, gemeinsame und auf internationale Standards abgestützte Praktiken für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung zu entwickeln. Der Bundesrat legt darin seine Erwartungen an die Schweizer Rohstoffhandelsunternehmen dar.

Weitere Medienberichte

Die Volkswirtschaft, 23. September 2019
Weltwoche, 28. August 2019
Tages-Anzeiger, 25. August 2019
Neue Zürcher Zeitung, 23. August 2019
Tages-Anzeiger, 20. August 2019
Neue Zürcher Zeitung, 24. Juli 2019
Echo der Zeit, 17. Juli 2019
Der Bund / Tages-Anzeiger, 25. Juni 2019